Traders - epaper

Ihr persönlicher Tradingcoach - mehr 
Leseprobe 

Traders - epaper

Ihr persönlicher Tradingcoach - mehr 
epaper-Einzelheft
Traders - epaper
(5/2015)
5,99 EUR*
In den Warenkorb
epaper-Abo
Traders - epaper
(12 Ausgaben)
54,99 EUR*
In den Warenkorb
epaper 3-Monatsabo
Traders - epaper
(3 Ausgaben)
14,99 EUR*
In den Warenkorb
epaper-Halbjahresabo
Traders - epaper
(6 Ausgaben)
27,99 EUR*
In den Warenkorb
Weitere bestellbare Ausgaben von
Traders - epaper
Zum Archiv
Möchten Sie lieber die gedruckte Fassung?
Zur Print-Ausgabe
* inkl. Mehrwertsteuer und Versandkosten

Traders - epaper ist auch als App erhältlich


Traders epaper (PDF) für iPhone & iPad
Traders - epaper im Google Play Store
Traders - epaper im Amazon Shop für Android Apps

Schlagzeilen aus Traders - epaper

★  Trading mit dynamischen Trends So steigen Sie in starke Bewegungen ein  ★  Clever aussteigen bei Verlusten Ein weiterer Schritt zum profi tablen Trading  ★  Die wichtigsten Werkzeuge für Ihren Börsenerfolg So arbeiten Profi -Trader  ★  Extra FOREX-Spezial  ★  Interview: Thomas Gebert - So funktioniert mein Börsenindikator

Titelinfos für Traders - epaper

Lieferzeit sofort
Aktuell 5/2015
Im Verkauf 23.04.2015
Erscheint monatlich, 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Format PDF, auf allen Geräten lesbar mehr

Editorial aus Traders - epaper

Lesen Sie, was der Stellvertretende Chefredakteur Herr Marko Gränitz in der Traders Ausgabe 05/2015 vom 23.04.2015 schreibt:
Ein Blick auf den „anderen“ DAX.
Was so ein paar Dividenden alles ausmachen können. Wie Sie sicherlich wissen, notierte der DAX am April-Hoch deutlich über 12 000 Punkten – und damit gut 50 Prozent über den Hochs der Jahre 2000 und 2007. Ein dicker Batzen davon geht auf Dividenden zurück, die rechnerisch in den Performance-Index reinvestiert werden. Man kann staunen, welchen Effekt das auf längere Sicht hat. Im Chart unten ist der DAX Kursindex abgebildet, in dem die Dividendenzahlungen nicht berücksichtigt sind. Dieser notierte zum gleichen Zeitpunkt im April noch nicht einmal 20 Prozent über dem Hoch des Jahres 2007 – trotz der beeindruckenden Rallye seit Jahresbeginn. Da Dividenden langfristig so viel ausmachen, ist auch klar, warum zuletzt angesichts der Renditesuche immer mehr Investoren in den Aktienmarkt drängten. Es mangelt einfach an renditeträchtigen Alternativen.
Und so nehmen Anleger das Kursrisiko in Kauf, um am Aktienmarkt Dividenden (und idealerweise Kursgewinne) zu erzielen. Dazu haben wir schon letzten Monat im Editorial geschrieben. Allerdings ist diese Erkenntnis, dass Dividenden einen Großteil des langfristigen Anlageerfolgs ausmachen, keine neue. In der Kapitalmarkt-Theorie und in klassischen Bewertungsmodellen wie dem Discounted-Cashfl ow-Verfahren (DCF) wird davon ausgegangen, dass der heutige Aktienkurs nichts anderes ist als die auf heute diskontierten künftigen Dividenden. Und was sind die entscheidenden Faktoren in diesem Modell? Ja, zum einen natürlich die zu erwartenden Dividenden selbst, die sich unter Annahme eines bestimmten Wachstumsfaktors oder in Szenarien nur ganz grob schätzen lassen. Noch wichtiger, vor allem aktuell, ist aber der Zins, mit dem kalkuliert wird. Je niedriger dieser ist, desto mehr sind die künftigen Dividenden heute schon wert. Aktuell sind die Werte, die das Modell ausspuckt, aufgrund der extrem niedrigen Zinsen also astronomisch hoch.
Wie Sie sehen, schließt sich hier der Kreis zur Renditejagd an den Märkten. Und zugleich zeigt das DCF-Modell, wie es in die andere Richtung gehen kann: Durch niedrigere Dividenden und/ oder höhere Zinsen.

Traders - epaper in Kategorie

Politik & Wirtschaft

Weitere Titel von "Traders media GmbH"

Traders - gedruckte Fassung | Traders Spezial - gedruckte Fassung

Weitere bestellbare Ausgaben von Traders - epaper

Unser Tipp


Bequem im Abo – Traders - epaper wird gern im Abo bestellt. Verpassen Sie keine Ausgabe Ihrer Lieblingszeitschrift mehr – und sparen Sie sich den Weg zum Kiosk.

Auch als Einzelheft - Traders - epaper können Sie auch als Einzelheft bestellen. Sie wählen die Ausgabe aus, die Sie haben möchten und gehen keine weitere Verpflichtung ein.

mehr