Bibliothek  Bibliothek
 
Deutsch | English

Tourenfahrer - Motorrad Reisen - epaper

Reportagen, Test & Technik - mehr 
Tourenfahrer - Motorrad Reisen - epaper
Leseprobe 

Tourenfahrer - Motorrad Reisen - epaper

Reportagen, Test & Technik - mehr 
epaper-Einzelheft
(8/2015)
4,99 EUR*
Jetzt Bestellen
epaper-Abo
(12 Ausgaben)
49,99 EUR*
Jetzt Bestellen
epaper 3-Monatsabo
(3 Ausgaben)
12,99 EUR*
Jetzt Bestellen
epaper-Halbjahresabo
(6 Ausgaben)
25,99 EUR*
Jetzt Bestellen
epaper-Abo exklusiv für Abonnentenepaper-Abo für Abonnenten
(12 Ausgaben)
Jetzt Bestellen
Weitere bestellbare Ausgaben vonWeitere bestellbare Ausgaben
Tourenfahrer - Motorrad Reisen - epaper
Zum Archiv
* inkl. Mehrwertsteuer und Versandkosten

Tourenfahrer - Motorrad Reisen - epaper können Sie nach dem Kauf auch hier lesen:


Tourenfahrer-Motorrad Reisen epaper (PDF) für iPhone & iPad
Tourenfahrer-Motorrad Reisen - epaper im Google Play Store
Tourenfahrer-Motorrad Reisen - epaper im Amazon Shop für Android Apps

Schlagzeilen aus Tourenfahrer - Motorrad Reisen - epaper

★  Langstreckensportler BMR R1200 RS  ★  Griechenland Stimmungsfang im Krisengebiet  ★  Vergleichstest Tiger 800 XCx vs. V-Strom XT  ★  Hockenheimring Geschichte einer Rennstrecke  ★  Alpen Deutschlands schönste Straßen  ★  Tourenstiefel Zwölf Paare im Härtetest  

Titelinfos für Tourenfahrer - Motorrad Reisen - epaper

Lieferzeit sofort
Aktuell 8/2015
Im Verkauf 08.07.2015
Erscheint monatlich, 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Format PDF, auf allen Geräten lesbar mehr

Editorial aus Tourenfahrer - Motorrad Reisen - epaper

Lesen Sie, was der Chefredakteur Reiner H. Nitschke, in dieser Tourenfahrer - Motorrad Reisen Ausgabe 8/2015 vom 08.07.2015 schreibt:

Besuch bei den gierigen Griechen

Gleich am ersten Tag im Lande der Hellenen machten unsere Autoren Michaela und Udo Staleker Bekanntschaft mit ihnen, mit den gierigen Griechen. Allerdings hatten sie es nicht auf fette Euros ab gesehen, wie Varoufakis und Konsorten, sondern auf das Blut der Deutschen. Ein ganzes Kampfgeschwader Stechmücken war nämlich im Schutz der Dämmerung über unsere Mitarbeiter hergefallen. Es sollte die einzige negative Erfahrung bleiben, die sie bei ihrem jüngsten Besuch im Land der Philosophen und Olympier machten (siehe Reportage ab Seite 58). Wie reist es sich überhaupt als verhasster Deutscher in einem Land, das sich zum Paria der europäischen Boulevardpresse entwickelt hat und dessen Medien nicht davor zurückschrecken, Angie mit Hitlerbärtchen und Hakenkreuzbinde zu verunglimpfen? Stalekers sind bekennende Griechenland-Fans, was sich den diversen Reportagen im TOURENFAHRER entnehmen lässt. Doch diesmal rollten sie schon mit einem etwas mulmigen Gefühl in Patras von der Fähre. Wie würden sie aufgenommen? Mit offenen Armen oder mit Hitlergruß? Als sie sich wieder verabschieden, sind sie durchaus zuversichtlich, aber auch traurig. Es scheint doch einiges zu Bruch gegangen im Verhältnis der Griechen zum Resteuropa. Umso wichtiger, Griechenland nicht von unserer Urlaubswunschliste zu streichen. Zu Bruch geht zur Stunde auch sehr vieles im Vorderen Orient und in Afrika. Es ist seit jeher so, dass diese Länder immer dann Beachtung nden, wenn es negative Schlagzeilen gibt. Jeder, der sich mit den betroffenen Ländern etwas auseinandersetzte, wusste stets zu vermerken, dass es auch sehr viel Positives gebe, über das leider nur selten berichtet werde. So entwickelten sich geradezu idyllische Sichtweisen unter Fernreisenden. Es gab zwar mal einen Vorfall in der algerischen Sahara, bei dem deutsche Motorradfahrer entführt wurden, doch ansonsten erreichten uns praktisch keine negativen Meldungen. Doch in den letzten zwei Jahren hat sich dramatisch viel geändert. Das unselige Terrorregime des ISIS breitet sich wie ein Krebsgeschwür aus und macht auch vor Afrika nicht halt. Die von skrupellosen Schleusern geschürte Flüchtlingswelle droht die Festung Europa zu erschüttern und die Heimatländer intellektuell auszutrocknen.

Selbst hartgesottene Traveller warnen mittlerweile vor riskanten Reisen durch die Sahelzone. Rea La Greca und Günther Menn, die ich kürzlich beim Touratech Travel Event traf und deren spektakuläre Reportagen im TOURENFAHRER erschienen sind (zuletzt in TF 1/2015), äußerten sich mir gegenüber resigniert (Afrika ist im Arsch). Sogar in abgelegenen Nomadengebieten registrieren sie eine unberechenbare Aggressivität. Die letzte Etappe ihres ehrgeizigen Projekts soll sie noch in den Norden Äthiopiens führen. Hoffentlich bald nachzulesen im TOURENFAHRER.

weniger
Lesen Sie, was der Chefredakteur Reiner H. Nitschke, in dieser Tourenfahrer - Motorrad Reisen Ausgabe 8/2015 vom 08.07.2015 schreibt:

Besuch bei den gierigen Griechen

Gleich am ersten Tag im Lande der Hellenen machten unsere Autoren Michaela und Udo Staleker Bekanntschaft mit ihnen, mit den gierigen Griechen. Allerdings hatten sie es nicht auf fette Euros ab gesehen, wie Varoufakis und Konsorten, sondern auf das Blut der Deutschen. Ein ganzes Kampfgeschwader Stechmücken war nämlich im Schutz der Dämmerung über unsere Mitarbeiter hergefallen. Es sollte die einzige negative Erfahrung bleiben, die sie bei ihrem jüngsten Besuch im Land der Philosophen und Olympier machten (siehe Reportage ab Seite 58). Wie reist es sich überhaupt als verhasst…

mehr

Weitere Titel von "Reiner H. Nitschke Verlags-GmbH"

Stereo - epaper | Hifi Digital - epaper | Motorradfahrer - epaper | Motorrad ABENTEUER - epaper | FONO FORUM - epaper | drums & percussion - epaper | Hifi Exklusiv Digital - epaper | STEREO PHONO - epaper

Weitere bestellbare Ausgaben von Tourenfahrer - Motorrad Reisen - epaper