CHIP - epaper

Das Magazin zu allen relevanten Themen und Entwicklungen im Bereich Computer und Communications - Mehr 
Leseprobe 

CHIP - epaper

Das Magazin zu allen relevanten Themen und Entwicklungen im Bereich Computer und Communications - Mehr 
epaper-Einzelheft
CHIP - epaper
(5/2015)
3,59 EUR*
In den Warenkorb
epaper-Abo
CHIP - epaper
(12 Ausgaben)
29,99 EUR*
In den Warenkorb
epaper-Halbjahresabo
CHIP - epaper
(6 Ausgaben)
15,99 EUR*
In den Warenkorb
Weitere bestellbare Ausgaben von
CHIP - epaper
Zum Archiv
Möchten Sie lieber die gedruckte Fassung?
Zur Print-Ausgabe
* inkl. Mehrwertsteuer und Versandkosten

Schlagzeilen aus CHIP - epaper

★  MEINE Daten. Finger weg! So verschlüsseln Sierichtig -auf PC, Laptop, Smartphone und Cloudspeicher  ★  Tuning zum Nulltarif 30 Prozent mehr Leistung kosten keinen Cent!  ★  Cash mit jedem Klick So viel verdienen Werbe-Netzwerke an Ihren Daten  ★  Smartphone steuert alles Die besten Apps für die volle Heim-Automation

Titelinfos für CHIP - epaper

Lieferzeit sofort
Aktuell 5/2015
Im Verkauf 02.04.2015
Erscheint monatlich, 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Format PDF, auf allen Geräten lesbar mehr

Editorial aus CHIP - epaper

Lesen Sie, was der Chefredakteur Herr Josef Reitberger in der Chip Ausgabe 5/2015 vom 02.04.2015 schreibt:

Das Vorrats-Virus geht wieder um

Liebe Leserinnen und Leser,

als der Europäische Gerichtshof im letzten Jahr die EU-Verordnung zur Vorratsdatenspeicherung (VDS) kippte, stellte er fest: Die Regelung „beinhaltet einen Eingriff von großem Ausmaß und besonderer Schwere in die Grundrechte auf Achtung des Privatlebens und auf den Schutz personenbezogener Daten, der sich nicht auf das absolut Notwendige beschränkt.“ Damit ist eigentlich alles geklärt. Dass der CDU-Innenminister Thomas de Maizière dennoch weiter stur auf der Einführung einer deutschen VDS beharrte, wunderte mich nicht – er hat die innere Sicherheit schon immer über Individualrechte gestellt.

Jetzt sekundiert ihm aber sogar Sigmar Gabriel von der größtenteils datenspeicherungskritischen SPD. In einem aktuellen Interview mit dem Deutschlandfunk sprach er sich für die VDS aus. Als Beispiel für ihren Segen nannte er die Fahndungserfolge nach den Breivik-Anschlägen in Norwegen. Ein besonders dummes Beispiel, weil die entsprechende Verordnung in Norwegen zwar erlassen, aber bis heute nicht in Kraft getreten ist.

Genauso wenig können die Anschläge von Paris und die daraus hergeleitete Bedrohungslage als Begründung für eine VDS herhalten: Frankreich speichert zwar Verbindungsdaten, aber die Täter waren als Gefährder bekannt und wurden überwacht – jeder Richter hätte sofort eine Abhörmaßnahme gegen sie genehmigt, auch in Deutschland, auch ohne VDS. Trotz der gesammelten Daten konnten die französischen Behörden die Anschläge nicht verhindern – und das wäre in Deutschland nicht anders, weil die Polizei chronisch unterbesetzt ist. Ein neues Thema für Sie, Herr Gabriel?

CHIP - epaper in Kategorie

Computer

Weitere Titel von "CHIP Communications GmbH"

CHIP FOTO-VIDEO - epaper | Chip Heimnetzwerk & NAS - epaper | CHIP Test & Kauf - E-Paper - gedruckte Fassung | Chip Foto Video Einkaufsführer - epaper | CHIP Handbuch - epaper | NPhoto - epaper | Chip mit 3 DVDs - gedruckte Fassung | CHIP FOTO-VIDEO DVD - gedruckte Fassung | Android App Guide XXL - epaper | CHIP ohne DVD - gedruckte Fassung

Weitere bestellbare Ausgaben von CHIP - epaper

Unser Tipp


Bequem im Abo – CHIP - epaper wird gern im Abo bestellt. Verpassen Sie keine Ausgabe Ihrer Lieblingszeitschrift mehr – und sparen Sie sich den Weg zum Kiosk.

Auch als Einzelheft - CHIP - epaper können Sie auch als Einzelheft bestellen. Sie wählen die Ausgabe aus, die Sie haben möchten und gehen keine weitere Verpflichtung ein.

mehr