"Tourenfahrer - Motorrad Reisen - epape"

Tourenfahrer - Motorrad Reisen - epaper

Reportagen, Test & Technik - Mehr 

epaper-Einzelheft
Tourenfahrer - Motorrad Reisen

Ausgabe 2/2015
4,99 *
In den Warenkorb
epaper-Einzelheft als Geschenk
Tourenfahrer - Motorrad Reisen

Ausgabe 2/2015
4,99 €*
In den Warenkorb
epaper-Abo
Tourenfahrer - Motorrad Reisen
49,99 *
In den Warenkorb
epaper-Abo als Geschenk
Tourenfahrer - Motorrad Reisen
49,99 €*
In den Warenkorb
epaper-Miniabo
Tourenfahrer - Motorrad Reisen

3 Ausgaben
12,99 *
In den Warenkorb
epaper-Halbjahresabo
Tourenfahrer - Motorrad Reisen
25,99 €*
In den Warenkorb
Weitere bestellbare Ausgaben von
Tourenfahrer - Motorrad Reisen - epaper
Zum Archiv
Möchten Sie lieber die gedruckte Fassung?
Zur Print-Ausgabe
* inkl. Mehrwertsteuer und Versandkosten
Tourenfahrer - Motorrad Reisen - epaper ist auch als App erhältlich
 
Schlagzeilen aus Tourenfahrer - Motorrad Reisen - epaper

★ Tourenspaß zum Kampfpreis Honda CB650F vs. Yamaha MT-07 ★ Edel-Roadster: So fährt die neue BMW R 1200 R ★ Großes Theater: Spannende Zeitreise durch die Ägäis ★ Express-Tourer: Tipps zum Gebrauchtkauf der V-Strom

Empfehlungen werden geladen ...
Titelinfos für Tourenfahrer - Motorrad Reisen - epaper
Lieferzeit:Abo: sofort, Einzelheft: sofort
Aktuell:Ausgabe 2/2015
Im Verkauf:07.01.2015
Erscheint:monatlich, 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache:deutsch
Format:PDF, auf allen Geräten lesbar mehr
Editorial aus Tourenfahrer - Motorrad Reisen - epaper
Lesen Sie, was der Chefredakteur Reiner H. Nitschke in der aktuellen Tourenfahrer - Motorrad Reisen Ausgabe 2/2015 vom 07.01.2015 schreibt:

Zu teuer und zu wenig sexy?

Es gehört zu den gerne verbreiteten Gemeinplätzen, dass Motorradfahren ja so teuer geworden sei. Weshalb im Übrigen der Nachwuchs ausbleibe. Tatsächlich reibt man sich die Augen angesichts der Preise, die vor allem die europäischen Marken, allen voran BMW, aufrufen. Jüngstes Beispiel: die R 1200 S, die im schicken Weiß-Rot (siehe Titel) und mit durchaus reizvollen Extras locker die 15.000-Euro-Grenze überschreitet. Wohlgemerkt für ein sogenanntes »Naked-Bike« ohne Koffer und Verkleidung. Es ist noch keine zwanzig Jahre her, als eine damals nicht minder attraktive Suzuki Bandit 1200 ein gutes Drittel kostete. Aber ist dies allein schon der Beweis für das eingangs erwähnte Lamento? Ich meine: nein.
Als ich vor vielen Jahren mit dem Motorradfahren anfing, verdiente ich in der Ausbildung zum Redakteur im zweiten Jahr 590 Mark im Monat. Eine Honda CB 500 Four, mein zweites Motorrad, kostete damals 5800 Mark, also knapp das Zehnfache. Heute verdient ein Volontär im zweiten Jahr runde 2000 Euro. Eine Honda CB 650 F (siehe Test in diesem Heft) kostet ganze 7690 Euro! Für eine Lederkombi musste ich damals mehr als vier Bruttogehälter berappen, dafür bekäme unser Volontär heutzutage locker zehn ordentliche Fahranzüge. Diese Vergleichsreihe ließe sich endlos fortsetzen. Bliebe noch der Führerschein, den man in der Tat früher eher »mal so nebenbei« mitgemacht hat. Aber selbst hier zeigt der gewichtete Preisvergleich keine exorbitante Steigerung.
Nein, die Faszination Motorrad ist keine Frage des Preises, sondern eine der Prioritäten. Früher konzentrierte man sich vielleicht eher auf ein Hobby. Man liebäugelte nicht noch mit zwei, drei anderen kostspieligen Freizeitaktivitäten. Und man steckte sein Geld nicht in elektronische Wegwerfprodukte. Kürzlich beobachtete ich das Treiben im dekadenten Apple-Store am Kurfürstendamm in Berlin. Dort tummeln sich genau die jungen Leute, die jeder Motorradhändler gerne bei sich im Laden hätte. Preise scheinen dabei keine Rolle zu spielen, wenn man sieht, wie überteuerte iPhones, iPads und MacBooks liebevoll gestreichelt und voller Stolz wie Devotionalien aus dem Tempel getragen werden. Gleich daneben hat sich Tesla mit einem Showroom angesiedelt. Auch der kalifornische Hersteller exklusiver Elektro-Sportwagen scheint die Jugend magisch anzuziehen, ist eben »sexy«, wie man gerne sagt.
Nur wenige Hundert Meter entfernt präsentiert übrigens BMW seit eh und je in vornehmster Lage seine teuren Karossen. Der Andrang hält sich in Grenzen. Da stellt sich zumindest mir die Frage, warum nicht ein Einziges der doch sehr attraktiven BMW-Motorräder den konsumfreudigen Kudamm-Flaneuren den Mund wässrig macht. Vom Werk Spandau sind es ganze 9,8 Kilometer bis zum Schaufenster der Welt, die sollte man schaffen ...
Tourenfahrer - Motorrad Reisen - epaper in Kategorie
Auto & Motor  Motorrad auf PresseKatalog.de
Weitere Titel von "Reiner H. Nitschke Verlags-GmbH"
Stereo - epaper | Hifi Digital - epaper | Motorrad ABENTEUER - epaper | Motorradfahrer - epaper | FONO FORUM - epaper | Motorrad ABENTEUER - gedruckte Fassung | STEREO PHONO - epaper | drums & percussion - epaper | Tourenfahrer - Motorrad Reisen - gedruckte Fassung | Hifi Digital - gedruckte Fassung
Tourenfahrer - Motorrad Reisen - epaper im Kiosk
Geschenke-Kiosk auf PresseKatalog.de
epaper-Kiosk auf PresseKatalog.de
TrustedShops Bewertung
GUT
4.24 / 5.00
Das loben unsere Kunden.
Bewertungen werden geladen ...
Archivausgaben
Weitere bestellbare Ausgaben von Tourenfahrer - Motorrad Reisen2015 | 2014 | 2013 | 2012 
Unser Tipp

Bequem im Abo – Tourenfahrer - Motorrad Reisen - epaper wird gern im Abo bestellt. Verpassen Sie keine Ausgabe Ihrer Lieblingszeitschrift mehr – und sparen Sie sich den Weg zum Kiosk.

Auch als Einzelheft - Tourenfahrer - Motorrad Reisen - epaper können Sie auch als Einzelheft bestellen. Sie wählen die Ausgabe aus, die Sie haben möchten und gehen keine weitere Verpflichtung ein.

mehr
facebook twitter google+ pinterest youtube